metacare® Basic 3 Handy- und Computer-Nacken?

metacare® BASiC 3

Übersäuert? Verspannt?

Unsere modernen, oft stressgeschuldeten Ernährungsgewohnheiten mit zu viel Fleisch, Zucker und Kaffee führen immer häufiger zu einer Übersäuerung (Azidose) des Organismus. metacare® BASiC 3 vereint auf einzigartige Weise wertvolle Mineralstoffe und die Kraft bewährter Pflanzenstoffe und unterstützt so den Körper beim Entsäuern und Entschlacken.

  • Funktion
  • Anwendung
  • Zusammensetzung
  • Inhaltsstoffe
  • Packungsgrößen

Funktion

Wie funktioniert metacare® BASiC 3?

Ein wichtiges Elektrolyt des menschlichen Körpers ist Kalium, welches insbesondere sportlichen Personen ein Begriff ist – man denke beispielsweise an die kaliumreiche Banane, das Sinnbild für die optimale Sportnahrung. Das in metacare® BASiC 3 enthaltene Kalium unterstützt jedoch nicht nur die Muskulatur, sondern dient auch der Aufrechterhaltung der Nervenfunktionen.

Ebenso von großer Bedeutung ist Calcium, der mengenmäßig häufigste Mineralstoff im menschlichen Organismus, von dem rund 99% in unserem Knochengerüst gespeichert sind. Die Bedeutung dieses essenziellen Mineralstoffs reicht von der Aufrechterhaltung normaler Knochenstruktur bis zu einer gut funktionierenden Reizleitung (Kommunikation der Nervenzellen). Wichtig ist Calcium für auch für die Muskelfunktion und den Energiestoffwechsel. Das in metacare® BASiC 3 enthaltene Calciumcitrat ist besonders gut verträglich und wird vom Körper leicht aufgenommen.

Magnesium übernimmt eine wichtige Rolle bei der Muskeltätigkeit – sowohl bei der Muskelanspannung als auch bei der -entspannung. Es unterstützt die normale Funktion der Psyche und trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Auch das Elektrolytgleichgewicht des Körpers wird u.a. durch Magnesium in Balance gehalten. Das in metacare® BASiC 3 enthaltene Magnesiumcitrat – also Magnesium in Form einer organischen Magnesiumverbindung – kann vom Körper optimal aufgenommen werden. Da Magnesium rasch über die Nieren ausgeschieden wird und sich die Magnesiumdepots im Körper nur langsam füllen, ist eine langfristige, tägliche Nahrungsergänzung bei hoher Beanspruchung notwendig.

Aus dem wilden Majoran stammt Origanox, ein starkes Antioxidans, also ein wesentliches Element, das die Bildung freier Radikale verhindert und die Oxidation (übersetzt bedeutet dies praktisch das „Rosten“ oder auch „Verbrennen“) wichtiger Substanzen verlangsamt oder gänzlich verhindert. Das in metacare® BASiC 3 enthaltene Antioxidans Origanox hat eine spezielle Bedeutung als Radikalfänger und wird binnen Minuten nach der Einnahme freigesetzt.

Neben dem aus der Volksmedizin bekannten Fenchel wird diese besondere Rezeptur von metacare® BASiC 3 durch Extrakte von Rosmarinblatt, Salbeiblatt und Thymianblatt abgerundet. Rosmarin und Salbei enthalten ebenfalls natürliche Antioxidantien und Thymian unterstützt das Immunsystem.

Anwendung

Wie wird metacare® BASiC 3 angewendet?

1-2 x täglich 3 Kapseln mit einem Glas Wasser einnehmen. Es hat sich die Einnahme nach säurereichem Essen, anstrengenden Sporteinheiten und vor dem Zubettgehen bewährt.

Zusammensetzung

Zusammensetzung

Kaliumchlorid, Calciumcitrat, Magnesiumcitrat, Oregano-Extrakt, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Rosmarin-Blattextrakt, mikrokristalline Cellulose (Füllstoff), Thymian-Blattextrakt, Fenchel-Samenextrakt, Salbei-Blattextrakt, Magnesiumstearat

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe pro Tagesdosis = 3 Kapseln

  • Kalium (300 mg = 15% NRV*)
  • Calcium (120 mg = 15% NRV*)
  • Magnesium (57 mg = 15% NRV*)
  • Fenchel-Samenextrakt (15 mg; davon ätherische Öle 0,3 mg)
  • Oregano-Extrakt (300 mg)
  • Rosmarin-Blattextrakt (60 mg; davon Rosmarinsäure 1,2 mg)
  • Salbei-Blattextrakt (15 mg)
  • Thymian-Blattextrakt (30 mg)

* % NRV= Nährstoffbezugswerte gemäß VO (EU) Nr. 1169/2011

Packungsgrößen

Packungsgrößen

90 Kapseln

Art.-Nr. 40784
PZN AT  3973855
PZN DE  1222369

Es handelt sich um ein Nahrungsergänzungsmittel.

 
Höchste Qualität für Ihr "bauchgefühl"

Das könnte Sie 
auch interessieren

Magazin, News, Blog

Immer auf den neusten Stand

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Unser hochqualifiziertes Beratungsteam, bestehend aus Ärzten, ApothekerInnen, Biologen, Ernährungsfachleute und Mikrobiologen stehen für Auskünfte rund um den Darm und seine mikroskopisch kleinen Bewohner gerne zur Verfügung. 

Institut AllergoSan

Pharmazeutische Produkte
Forschungs- und Vertriebs GmbH
Gmeinstraße 13, 8055 Graz
Österreich

info@allergosan.at

+43 (0) 316 405 305
Österreich

0800 5035086
Deutschland

Medizinisch-wissenschaftliche Beratung
Montag bis Freitag
8:00 Uhr bis 13:00 Uhr



Jetzt
Newsletter
anfordern!
spannende Themen rund um die Darmgesundheit

Folgen Sie uns auf

Die digitale Welt
des Institut AllergoSan
Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Sidebar 1