OMNi-BiOTiC® FLORA plus DE

OMNi-BiOTiC® FLORA plus+

Endlich… Scheidenflora OK!

(Diese Information richtet sich ausschließlich an Kunden aus Deutschland.)

Viel zu viele Frauen kennen das Gefühl, wenn Antibiotika oder hormonelle Veränderungen die wichtigen Lactobazillen im Vaginalbereich dezimieren: Es juckt und brennt im Intimbereich, dazu gesellt sich noch unangenehm riechender Ausfluss… Gleichen Sie den Mangel an Lactobazillen in Ihrer Scheide jetzt aus – einfach trinken!

Ich bin ständig auf der Suche nach meinen persönlichen Grenzen – im Beruf ebenso wie in der Freizeit. OMNi-BiOTiC® begleitet mich dabei.

Dr. Alexandra Meixner Ultra-Triathletin
  • Informationen
  • Funktion
  • Wissenswertes
  • Anwendung
  • Zusammensetzung
  • Nährwertangaben
  • Packungsgrößen
  • FAQs

Informationen

Für wen ist OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ geeignet?

Die Vaginalflora der Frau ist ein wichtiger Schutzschild vor schädlichen Keimen. Milliarden unterschiedlicher nützlicher Lactobazillen – auch Milchsäurebakterien genannt – sorgen nämlich für einen sauren pH-Wert in der Scheide, in dem sich krankmachende Bakterien und Pilze nicht vermehren können.

Der Aufbau der Vaginalflora erfolgt bereits ab der Geburt durch die orale Aufnahme von nützlichen Bakterien. Das empfindliche Gleichgewicht der Scheidenflora kann jedoch schnell ins Wanken geraten. Grund dafür können beispielsweise Medikamente (wie Antibiotika oder Chemotherapeutika) oder hormonelle Veränderungen (u. a. durch hormonelle Verhütungsmittel wie die „Pille“, in der Schwangerschaft oder in der Menopause) sein. Dadurch werden die wichtigen Lactobazillen reduziert und in Folge können sich schädliche, krankmachende Bakterien und Pilze, wie Escherichia coli, Gardnerella vaginalis oder Candida albicans, leicht vermehren – ein Ungleichgewicht (= Dysbiose) entsteht.

Dieser Mangel an wichtigen Lactobazillen im Intimbereich kann zu unangenehmen Auswirkungen führen: Jede zweite Frau kämpft immer wieder mit Juckreiz, Brennen, Rötungen und gräulich-weißem bis gelblichen, riechenden Ausfluss. Infektionen wie bakterielle Vaginosen werden immer wieder mit Antibiotika behandelt – doch dadurch werden nicht nur die schädlichen Keime, sondern auch die verbliebenen nützlichen Lactobazillen abgetötet. Kein Wunder also, dass zahlreiche Frauen mit hartnäckig wiederkehrenden Problemen zu kämpfen haben und damit an Lebensqualität verlieren.

Häufig sprechen Frauen aus Scham nicht über ihre Beschwerden im Intimbereich, sondern ziehen sich zurück und kapseln sich ab. Darunter leidet nicht nur das weibliche Selbstwertgefühl, sondern häufig auch die Beziehung zum Partner.

OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ bringt die Scheidenflora wieder in Balance – einfach trinken!

Funktion

Wie funktioniert OMNi-BiOTiC® FLORA plus+?

Bei der Entwicklung von OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ war die Auswahl der richtigen Stämme ein wesentliches Kriterium. In einem schrittweisen Selektionsprozess wurden 4 Lactobazillus-Stämme identifiziert, die natürlicher Bestandteil einer gesunden Vaginalflora sind und deren Anwendung das Gleichgewicht der Vaginalflora nachweislich und nachhaltig regulieren kann.

OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät) zum Diätmanagement bei einem Mangel an Lactobazillen in der Scheidenflora aufgrund von hormonellen Einflüssen, Antibiotika oder postmenopausaler Chemotherapie.

Die 4 enthaltenen, wissenschaftlich erforschten Bakterienstämme weisen folgende Eigenschaften und Merkmale auf, denen das Produkt seine Zweckbestimmung verdankt:

  • Begünstigen eine Vermehrung an Lactobazillen in der Scheidenflora
  • Sind Bestandteil der gesunden Vaginalflora
  • Verbessern die Zusammensetzung des vaginalen Mikrobioms

Das Besondere an OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ ist die orale Einnahme – einfach trinken! Durch diese einfache und hygienische Anwendung wird der empfindliche weibliche Intimbereich nicht gereizt:

  • Kein zusätzlicher Ausfluss – die Unterwäsche bleibt sauber und die Slipeinlagen im Schrank
  • Während der Periode uneingeschränkt anwendbar
  • Keine Einschränkung beim Geschlechtsverkehr (kein Zeitabstand zur Einnahme erforderlich) und bei der Wahl der Verhütungsmittel
  • Zur Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit geeignet und empfohlen

Wissenswertes

Wieso funktioniert die orale Einnahme auch mit Bakterien der Scheidenflora?

Auch Vaginal-Gesundheit beginnt im Darm: Von Beginn des Lebens an ist die Aufnahme von Bakterien über Mund und Darm der natürliche Weg, wie nützliche Bakterien den Vaginalbereich erreichen und besiedeln.

Deswegen sind in OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ nur Milchsäurebakterien enthalten, welche die Magenpassage und die Verdauungssäfte überstehen so über den Darm in die Scheide gelangen können und sich im Vaginalbereich auch ansiedeln und vermehren.

Gestörte Scheidenflora: rechtzeitig zum Arzt

Wichtig ist die ärztliche Abklärung von Beschwerden im Intimbereich, die Sicherung der Diagnose (u. a. mittels Scheidenabstrich) und eine geeignete Therapie, um die Scheidenflora schnellstmöglich zu ergänzen.

Die rechtzeitige diätetische Therapie eines Mangels an Lactobazillen in der Scheide und die Ergänzung der Vaginalflora ist in Absprache mit dem Gynäkologen insbesondere während der Schwangerschaft besonders wichtig, da durch Infektionen mit schädlichen Keimen ein erhöhtes Risiko für vorzeitige Wehen bzw. einen Fruchtblasensprung sowie eine Frühgeburt entstehen kann.

Anwendung

Wie wird OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ angewendet?

1-2 x täglich 1 Beutel OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ (= 2 g) in ca. 1/8 l Wasser einrühren, mindestens 1 Minute Aktivierungszeit abwarten, nochmals umrühren und dann trinken. Empfehlenswert ist die Einnahme auf möglichst leeren Magen.

Wenn Sie OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ 2 x täglich einnehmen , empfiehlt sich die Anwendung vor dem Frühstück und vor dem Abendessen.

Zusammensetzung

Maltodextrin, Fructo-Oligosaccharide (FOS), Bakterienstämme*, Maisstärke, Natriumascorbat

*4 humane Bakterienstämme mit mindestens 5 Milliarden Keimen pro 1 Portion (= 2 g) und 10 Milliarden Keimen pro 2 Portionen (= 4 g):

Lactobacillus crispatus LBV88
Lactobacillus rhamnosus LBV96
Lactobacillus gasseri LBV150N
Lactobacillus jensenii LBV116

Frei von Hormonen, tierischem Eiweiß, Gluten, Hefe und Lactose.
Geeignet für Diabetiker, Milchallergiker, Kinder, Schwangerschaft / Stillzeit.

In einer Monatspackung (28 Stk.) OMNi-BiOTiC® FLORA plus+ sind insgesamt 140 Milliarden lebens- und vermehrungsfähige Bakterien enthalten.

Nährwertangaben

pro 2 g (= 1 Port.) 4g 100 g
Brennwert 32,58 kJ
7,68 kcal
65,16 kJ
15,36 kcal
1.629 kJ
384 kcal
Fett 0,01 g 0,03 g 0,70 g
davon gesättigte Fettsäuren <0,01 g <0,01 g <0,05 g
Kohlenhydrate 1,85 g 3,70 g 92,50 g
davon Zucker 0,13 g 0,26 g 6,42 g
Eiweiß 0,04 g 0,07 g 1,80 g

Salz

0,40 g 0,79 g 19,80 g

Packungsgrößen

14 Beutel à 2 g (UVP: 18,95 €)
28 Beutel à 2 g (UVP: 36,95 €)

Erhältlich in Ihrer Apotheke.

Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (bilanzierte Diät)
Zum Diätmanagement bei einer gestörten Vaginalflora (Dysbiose), wie sie u. a. bei bakterieller Vaginose auftritt.

Click & Collect

In Ihrer Apotheke vor Ort bestellen
und innerhalb weniger Stunden abholen

Sie möchten lieber direkt bestellen?

Gerne in unserem Online-Shop!

Versandkostenfrei

 
Höchste Qualität für Ihr "bauchgefühl"

Das könnte Sie 
auch interessieren

Magazin, News, Blog

Immer auf den neusten Stand

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Unser hochqualifiziertes Beratungsteam, bestehend aus Ärzten, ApothekerInnen, Biologen, Ernährungsfachleute und Mikrobiologen stehen für Auskünfte rund um den Darm und seine mikroskopisch kleinen Bewohner gerne zur Verfügung.

Institut AllergoSan

Pharmazeutische Produkte
Forschungs- und Vertriebs GmbH
Gmeinstraße 13, 8055 Graz
Österreich

info@allergosan.at

+43 (0) 316 405 305
Österreich

0800 5035086
Deutschland

Medizinisch-wissenschaftliche Beratung
Montag bis Donnerstag: 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Freitag: 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Jetzt
Newsletter
anfordern!
spannende Themen rund um die Darmgesundheit

Sidebar 1